Schule & Kultur

unsere positionen zu den themenbereichen schule & kultur

Vielfalt in Bildung und Kultur sichern und zukunftsfähig machen

05.03.2018 | Lutz Binneboese

Unsere Schullandschaft ist für heute und für die Zukunft gut aufgestellt. Mit dem Neubau der Grundschule auf dem Seeberg haben wir sogar etwas Überkapazität und sind in den kommenden Jahren damit auf der sicheren Seite.
Die Ausrichtung der Maxim- Gorki- Schule als Gesamtschule mit Abiturausbildung, für die wir uns als PRO Kleinmachnow stark engagiert haben, erfüllt die Aufgaben eines gesonderten zweiten Gymnasiums.
An der Steinweg Grundschule ist der Inklusions-Unterricht in Vorbereitung.
Die Anforderungen an Hortbetreuungsplätzen sind gestiegen und es wird dazu ein Hortneubau neben dem Carat Club errichtet.

Kleinmachnow ist mit Kulturstätten gut ausgestattet und diese bieten eine Vielzahl an Angeboten. Diese Einrichtungen sind meist kommunal unterhalten und werden von der Gemeinde gefördert und finanziell getragen. Wir halten es für wichtig und notwendig, dass Programme besser gesteuert oder abgesprochen werden. PRO setzt sich dafür ein, dass die Finanzmittel ausgewogen und zum Erhalt der Kulturvielfalt für alle Bevölkerungsschichten verwendet werden.
Im Jahr 2020 feiert die Gemeinde ihr 100jähriges Jubiläum. Zur Vorbereitung dieser 100-Jahr-Feier wird eine Arbeitsgruppe gebildet, die von PRO Kleinmachnow mit Ideen und Anregungen unterstützt wird.
Im Zusammenhang mit dem Jubiläum ist ein Kleinmachnow-Museum in Vorbereitung. Mit der Umsetzung des Museumskonzeptes wird die Grundlage geschaffen für die Entscheidung eines zukünftigen Museums für Kleinmachnow auch über das Jubiläumsjahr hinaus